gastronomie lanzarote

Lanzarote Essen und Trinken

Eine unwiderstehliche Verlockung

Lanzarotes Essen ist wie seine Landschaften – spektakulär

Lanzarote Essen – die lokale Küche besteht aus einer Vielzahl von Gerichten – einfach, aber sehr lecker. Vom frischen Fisch des Tages bis hin zum lokalen Ziegenkäse finden Feinschmecker alles, was sie suchen! Einige von euch werden sich einfach verschiedene Tapas zum Teilen gönnen, und das ist wahrscheinlich die beste Idee, wenn ihr keine lokale Spezialität verpassen wollt!

Du bist endlich im Urlaub, du willst kein Essen kaufen oder selbst kochen – umso besser! Verpasse nicht die Chance, die lokale Küche zu probieren. Nur wenige Gehminuten von unserem Surfcamp und unseren Apartments entfernt findest du zahlreiche Restaurants und Tapas-Bars. Hier gibt es leckere lokale Spezialitäten und internationale Gerichte! Ganz zu schweigen von den vielen Restaurants, die es auf unserer schönen Insel gibt!

Entdecke die schmackhaften Genüsse, die Lanzarote zu bieten hat

Du kannst einige traditionelle kanarische Tapas finden, aber die meisten sind einzigartig auf Lanzarote und haben einen unnachahmlichen Geschmack! Wir von REDSTARSURF haben einige typische Gerichte, Tapas und Weine ausgewählt, die du während deines Aufenthalts auf Lanzarote unbedingt probieren musst!

Lokale Meeresfrüchte Lanzarote

Lokale Meeresfrüchte

Fisch und Meeresfrüchte

Für Liebhaber von Fisch und Meeresfrüchten aller Art ist Lanzarote das Paradies auf Erden. Die Fischerei ist in den Traditionen der Insel ebenso verwurzelt wie in ihrer Wirtschaft. Du kannst also ziemlich sicher sein, dass dufrischen, am selben Tag gefangenenFisch auf deinem Teller findest! Oktopus, Tintenfisch, Garnelen, Thunfisch, Zackenbarsch, Seehecht, Krabben, Hummer, Sardinen, Barsch und Kabeljau! Hier sind unsere Empfehlungen.

Am besten probierst du die lokale Küche in einheimischen Bars und Restaurants, weit weg von den Touristenmeilen. Für jeden Geldbeutel ist etwas dabei, die lokale Gastronomie ist in allen Preiskategorien ausgezeichnet.

Das ultimative Muss ist wahrscheinlich das örtliche Restaurant – El Risco de Famara, das von Heineken als bestes Restaurant der Kanaren 2020 ausgezeichnet wurde. Reserviere rechtzeitig, sonst verpasst du die hervorragende Qualität des Essens, den Service und den atemberaubenden Blick auf die Bucht und die Klippen von Famara.

Gegrillter Oktopus auf Lanzarote

Gegrillter Oktopus mit Mojo-Sauce

Gegrillter Oktopus oder Oktopus nach galicischer Art – Pulpo a la plancha oder Pulpo a la Gallega

Auf den ersten Blick mag dich das Aussehen dieses Gerichts überraschen oder sogar abstoßen. Aber wie man so schön sagt: „Lass dich nicht vom Schein täuschen“, und versuche es! Tatsächlich sind diese Gerichte auf Lanzarote sehr beliebt und die meisten Restaurants hier haben sie auf ihrer Speisekarte.

Zubereitungsarten des Oktopus

Gegrillter Oktopus – pulpo a la plancha – wird normalerweise mit kanarischen Kartoffeln (papas arrugadas) und einem kleinen Salat serviert.

Oktopus nach galicischer Art (pulpo a la Gallega) kommt ursprünglich aus Galicien im Norden Spaniens. Normalerweise wird er in dünne Scheiben geschnitten auf einem Kartoffelbett serviert, zusammen mit Paprika und Olivenöl.

gambas y pulpo al ajillo en lanzarote

Gambas und Pulpo al ajillo

Gambas al ajillo – Garnelen mit Knoblauch

Es ist ein köstliches Gericht, das den Geschmack von Garnelen mit einem Hauch von Knoblauch und Chili vermischt. Dieses Gericht ist zu jeder Tageszeit ideal, besonders wenn es frisch zubereitet wird.

Begleite die Gambas mit ein paar Stücken Brot zum Eintauchen. Die Portionsgröße ist in der Regel klein. Die Garnelen werden in Öl und Knoblauch gekocht und mit ein paar Kräutern gewürzt. Vorsicht mit dem Knoblauch – plane nicht, ihn bei einem romantischen Date zu essen, es sei denn, ihr seid beide verrückt nach ihm!

Shrimps sind kalorienarm und enthalten viele wichtige Mineralien und Vitamine. Außerdem enthält er wichtige Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren für dein Gehirn und dein Immunsystem im Allgemeinen. Der Verzehr von Shrimps trägt also dazu bei, dass dein Körper beim Surfen gesund bleibt.

lapas a la plancha lanzarote

Lapas a la plancha

Lapas – Limpets

Auf den Kanarischen Inseln gibt es 4 Arten von Lapas. Die lapa curvina, die lapa majorera, die weiße lapa und die schwarze lapa. Die schwarzen und weißen sind die beliebtesten und du wirst sie am häufigsten in Restaurants finden. Unsere Freunde , die Guanchen, haben sie schon gerne gegessen.

Lapas sind Muscheln, ähnlich wie Miesmuscheln oder Venusmuscheln, nur ein bisschen kleiner. In kleinen lokalen Restaurants bekommst du in der Regel Lapas mit gegrilltem Mojo Verde und mit kanarischen Kartoffeln. Diese kleinen Muscheln werden dich begeistern,vor allem die dunklen Exemplare.

Fleisch

Kanarier sind Fleischliebhaber und bereiten es in all seinen Formen zu! Gegrilltes Fleisch, Eintöpfe, Carpaccios – während deines Aufenthalts auf Lanzarote hast du die Qual der Wahl! Hier sind einige Empfehlungen für dich.

Estofado de cabra en Lanzarote

Estofado de cabra

Cabrito – Gebratene junge Ziege

Wenn du im Nationalpark der Vulkane spazieren gehst, wirst du viele Ziegen an den Hängen sehen. Ziegen sind ein wichtiger Teil der kanarischen Kultur, vor allem wegen ihres Fleisches und Käses. Wir empfehlen dir, den „Cabrito“ zu probieren.

Conejo – Kaninchen

Die Einwohner von Lanzarote nennen sich traditionell „Die Kaninchenjäger“ – oder „Conejeros„. Die Kaninchenjagd ist eine alte Tradition auf Lanzarote und heutzutage ein echter Sport. Kaninchen werden zu bestimmten Zeiten des Jahres gejagt, weil sie dafür bekannt sind, geschützte Pflanzenarten auf der Insel zu zerstören. Dazu benutzen die Jäger ihren Jagdhund, den Podenco. Diese Hunde sind eine spanische Rasse und auf der Insel sehr bekannt.

Früher stand Kaninchen auch auf dem Speiseplan der früheren Bewohner der Insel, der Guanchen. Heute wird das einheimische Kaninchen gebraten oder geschmort und natürlich mit Papas Arrugadas und Mojo serviert.

Cochino Canario – Schwarzes Kanarisches Schwein – (Quelle: REDSTARSURF)

Cochino Negro Canario – Schwarzes Kanarienschwein

Diese Schweinerasse gibt es auf den Kanarischen Inseln schon seit der Ankunft der Guanchen, den ersten Bewohnern der Kanarischen Inseln.

Diese vorspanische Schweinerasse war wahrscheinlich nordafrikanischen Ursprungs. Die Guanchen gewannen Fleisch, Butter für Konserven, Pelze für Kleidung und Knochen für die Herstellung von Werkzeugen und Ornamenten. Die einheimische Bevölkerung von Lanzarote schätzt das Fleisch sehr.

Cochino negro canario ist sgegrillt, gebraten oder als Eintopf mit Kräutern und Knoblauch serviert. Außerdem wird das Fleisch für die Zubereitung von Chicharrones verwendet, typisch kanarische frittierte Krusten, die in Gofio getunkt werden. Auch die Chorizo Canario, eine Art Rohwurst, enthält das schwarze kanarische Schwein.

Obst und Gemüse

Auf Lanzarote herrscht das ganze Jahr über ein außergewöhnliches Klima. Daher ist die Landwirtschaft eine vorherrschende Aktivität auf der Insel, was sich auch in der Qualität von Obst und Gemüse widerspiegelt. In den kleinen Dörfern der Insel gibt es viele Märkte, der ideale Ort, um lokales Obst und Gemüse zu kaufen.

Kanarische Kartoffeln mit Mojo – Papas arrugadas con mojo – (Quelle : REDSTARSURF)

Papas arrugadas

Traditionelle kanarische Kartoffeln, die mit der Schale in Salzwasser gekocht werden. Wenn du ein echtes kanarisches kulinarisches Erlebnis suchst, dann musst du sie probieren. Sie werden immer von Mojo begleitet, um mehr Geschmack zu haben. Diese Kartoffeln sind entweder ein Hauptgericht oder eine Beilage zu vielen verschiedenen Gerichten! Das solltest du nicht verpassen!

Mojo picon, Mojo verde

Die typische Soße, die zu einer Vielzahl von Gerichten serviert wird, ist Mojo. Es gibt zwei Arten von Mojo: Mojo Verde, eine mildere grüne Soße mit verschiedenen Kräutern (Vorsicht vor Knoblauch) und Mojo Picon, eine rote Soße mit Chili.

Pimientos al padron – Paprikaschoten von Padron – (Quelle: REDSTARSURF)

Pimientos al padron – Paprikaschoten von Padron

Sie stammen aus der Gemeinde Padrón in der Provinz La Coruña in Galicien. Das Besondere an ihnen ist, dass sie zwar im Allgemeinen mild schmecken, aber eine Minderheit (10-25%) besonders scharf ist. Das hängt von der Menge an Wasser und Licht ab, die die Pflanze während ihres Anbaus erhalten hat.

Genieße Padron Pimiento als Tapas, zu einem Omelett oder zu Fisch oder Fleisch. Die Paprikaschoten werden normalerweise gebraten und in einem Stück serviert.

Gofio

Gofio besteht aus lokalem, gegrilltem Maisweizen, der sehr reich an Vitaminen, Proteinen und Ballaststoffen ist. Die Mischung ist beliebt für Desserts, als Beilage zu Fisch und Fleisch oder für Suppen und Eintöpfe. Früher war es ein Ernährungsstützpunkt der Guanchen, der Ureinwohner der Kanarischen Inseln. Die Kanarier geben das traditionelle Gofio-Rezept seit Jahrhunderten von Generation zu Generation weiter. Wir empfehlen dir dringend, Folgendes auszuprobieren mousse de gofio (ein typisch kanarisches, leicht süßes Dessert) in einem der örtlichen Restaurants.

Gegrillter halbgeräucherter Käse in der Lanzarote Bar La Piscina

Gegrillter halbgeräucherter Käse in der Lanzarote Bar La Piscina

Käse

Auf Lanzarote gibt es jede Menge Ziegen. Es gibt drei Kategorien von Ziegenkäse: frischer, halbgereifter und gereifter Käse – fresco, semi-curado und curado. Lokale Ziegenfarmen produzieren köstlichen Käse, und Restaurants servieren ihn frisch, gegrillt oder frittiert.

Frischer oder gegrillter Ziegenkäse

Du solltest den lokalen Ziegenkäse probieren, der frisch mit Blaubeer- oder Feigenmarmelade serviert wird. Auch der gegrillte Ziegenkäse mit den Saucen mojo verde oder mojo picón. Für Käseliebhaber – ein Muss!

Getränke

Weinliebhaber werden Lanzarote für seine hervorragenden Weiß- und Roséweine schätzen

Trauben wachsen durch eine Schicht vulkanischer Asche auf Lanzarote

Weintrauben wachsen durch eine Schicht Vulkanasche

Lokale Weine und Craft Biere

Die hiesigen Weine gewinnen Gold- und Silbermedaillen bei wichtigen Weinveranstaltungen in ganz Europa. Das Geheimnis ihres Erfolgs ist der erstaunliche Geschmack der lokalen Trauben. Die wichtigsten davon sind Malvasia, Moscatel, Diego und Listan Blanco oder Negro.

Die Art, wie die Trauben auf Lanzarote angebaut werden, ist wirklich einzigartig

Die Trauben wachsen durch eine Schicht vulkanischer Asche, die große Teile der Insel bedeckt. Interessanterweise wachsen die Trauben ohne zusätzliche Bewässerung, außer nach der Pflanzung. Die Vulkanasche nimmt die nötige Menge Wasser aus dem morgendlichen Kondensat auf und gibt es an die Wurzel ab. Diese natürliche Bewässerungssteuerung macht den Geschmack der Trauben besonders intensiv und fruchtig.

Mach eine Tour entlang des Weinpfads – La Geria und entdecke alle berühmten Weingüter (Bodegas), die sich dort befinden. Unsere Freunde von Wine Tours Lanzarote werden dich auf diese unglaubliche Reise mitnehmen.

Schau dir auch unsere anderen Seiten an, um mehr über Lanzarote und das Surfen zu erfahren. Finden Sie unsere Surfschule und Surfcamp in Caleta de Famara, Lanzarote, Kanarische Inseln. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer schönen Insel begrüßen zu dürfen!